Haus Luise "Aktuell"

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um das Haus Luise, Unterjoch und das ganze Allgäu!

am 13.06.2018 von Kaja Markus

Unendlicher Spaß in der Alpseebergwelt

Abenteuer Alpe in der Alpsee Bergwelt

Sommerrodelbahn, Kletterwald, Trampolin, Abenteuer Alpe, Gaststätte und vieles mehr können sie hier bei uns in Immenstadt im Allgäu erleben und das alles genau auf den gleichen Berg. Die Seilbahn fährt euch auf den Berg oder sie wandern hoch.

Zu Fuß oder lieber mit der Seilbahn - Sie haben die Wahl

Bequemer ist es mit der Seilbahn, doch für Sportsfreunde ist die 1 1/2 stündige Wanderung perfekt geeignet, um sich auf den erlebnisreichen Tag einzustimmen. Die Fahrt mit Seilbahn offenbart einen atemberaubenden Ausblick, den man circa 10 min genießen kann, wenn man den Kopf so lange nach links neigen kann. ;-) Das Besteigen des Berges erfolgt in Schlangenlinien auf einem geteerten Weg und ist somit auch für Kinderwägen geeignet. Vorbei an der längsten Sommerrodelbahn Deutschlands und an süßen Haflingerponys, erreichen Sie schließlich die Bergstation. Jetzt sind nur noch ein paar Schritte nötig, bis das Abenteuer beginnen kann. Es erwartet Sie:

  • die Abenteuer Alpe - ein riesiger Spielplatz mit Sandkasten, Rutschen, Klettermöglichkeiten, Schaukeln, Wasserläufe, ein Kriechhaus
  • die Bärenfalle - Bayerns höchster Kletterwald für groß und klein
  • verschiedene Alpen zum Einkehren
  • sowie der Alpsee-Coster - Deutschlands längste Sommerrodelbahn als Highlight zum Abschluss
am 17.05.2018 von Katja Lipp

Radfahren und Mountainbiken

Moutainbiken und Rad fahren

Unterjoch ist nicht nur ein Paradies für Wanderer und Naturgenießen und Fans des Radsportes kommen hier voll auf ihre Kosten. Perfekt ausgebaute Radwege, anspruchsvolle Mountainbikestrecken und der Bikepark in Hindelang laden zum Radeln ein.

Ob mit Trekkingrad, Mountainbike oder E-Bike - Radfahren in der traumhaften Allgäu Natur ist immer ein Erlebnis wert. Gemütliche Radler wählen leichte Touren in die umliegenden Täler, sportlich wird es, wenn es hinauf in die Berge geht. Auf dem grenzüberschreitenden Gebiet Allgäu-Tirol stehen mehrere hundert abwechslungsreiche Radwanderwege zur Verfügung.

Ihre Vorteile für einen Radurlaub im Haus Luise

  • reichhaltigs Frühstück für die nötige Power auf dem Rad
  • gratis Brotzeit für unterwegs
  • Fahrrad-Verleih direkt im Haus
  • Garage zum sicheren Unterstellen der eigenen oder geliehenen Bikes
  • Verleih von Tourenkarten der Umgebung
  • gratis Bergbahnkarte für den Bikepark in Hindelang
  • tip top ausgebaute Rad- & Mountainbike-Strecken beginnend direkt am Haus
  • viele Einkehrmöglichkeiten rund um die Touren
am 10.05.2018 von Katja Lipp

Wir gönnen uns ein paar Familientage!

Gastgeber

In den Pfingstferien sagen wir "Servus bis bald", denn in diesem Jahr gönnen wir uns eine Familienzeit. Anfragen und Buchungen werden natürlich dennoch gerne entgegen genommen.

Kleine Pause vom 17. Mai 2018 bis 1.Juni 2018

Es gibt für uns nichts Schöneres als Ihnen, liebe Gäste, einen unvergesslichen Urlaub in unserem herrlichen Allgäu zu bereiten. Aber ab und zu müssen auch wir mal auftanken und uns Zeit nur für die Familie nehmen. Daher nutzen wir die Pfingstferien für einen eigenen Urlaub, um ab dem 2. Juni wieder voll und ganz für Sie da sein zu können.

Anfragen und Buchungen möglich!

Unsere Pause heißt für Sie aber nicht, dass wir nicht erreichbar sind. Opa Konrad hütet das Haus und buchen können Sie ganz bequem online. :-)

Wir sagen für zwei Wochen Servus und freuen uns schon jetzt auf einen schönen Sommer mit Ihnen!

Martin Lipp mit Familie

am 12.04.2018 von Anja Markus

Ausflugstipp: Burgenwelt Ehrenberg

Die Schatzkarte füllt sich langsam

Hier ist Spaß für die ganze Familie garantiert. Lassen Sie Ihre Kinder zum Ritter schlagen, machen Sie den Ritterspielplatz unsicher und finden Sie den Schlosskopfschatz sowie das Schwert von Ehrenberg.

Von Unterjoch nach Reutte in Tirol zur Burgenwelt Ehrenberg

Vom Haus Luise aus dauert die Fahrt mit dem Auto über das Tannheimer Tal nach Reutte ca. 45 Minuten. Über die Autobahn brauchen Sie - ohne Stau - 10 Minuten weniger Zeit. Kur vor dem Ziel erblicken Sie das eine gigantische Hängebrücke, die highline 179, die wir in einem anderen Blog vorstellen.

Die Burgenwelt Ehrenberg betreten Sie durch zwei große Hängebrücken und stoßen direkt auf einen großen Spielplatz zu, der auch an eine Burg und die Zeit der Ritter erinnert. Ein großer Steindrache spuckt Wasser, weshalb Wechselsachen für die Kleinen nicht schlecht wären.

Jetzt stellt sich die Qual der Wahl: Welche Attraktion steht zuerst an?

  • 1-stündige Wanderung zum Schlosskopf (1250 m) mit Schatzkarte und Suche nach dem Schlosskopfschatz
  • 30-minütige Wanderung zur Burgruine Ehrenberg (1100 m) mit Schatzkarte und Suche des Schwertes von Ehrenberg
  • Besichtigung des Erlebnismuseums "Dem Ritter auf der Spur" zum Hören, Sehen und Fühlen mit Rätsel und Ritterschlag

Die beiden Wanderungen können über einen recht steilen und bei Nässe auch sehr rutschigen Weg auch mit einander verbunden werden. Gutes Schuhwerk für Groß und Klein ist natürlich Voraussetzung.
Bevor Sie sich auf den Weg machen, kaufen Sie im Besucherzentrum unbedingt die entsprechende Schatzkarte. Mit der Lösung können sich die Kinder am Ende der Wanderung eine Belohnung abholen, die die Rückfahrt deutlich kürzer erscheinen lässt.

Traumhafte Ausblicke über Tirol, den Lech und bis nach Füssen

Nicht nur die Kleinen kommen bei diesem Ausflug auf ihre Kosten. Auch für Mama und Papa gibt es einiges zu entdecken. Neben dem Burgenensemble an sich, das eines der bedeutendsten Mitteleuropas ist und Ihnen 700 Jahre Zeitgeschichte erzählt, bieten die vielen Aussichtspunkte traumhafte Ausblicke über Tirol. Bei schönem Wetter reicht der Blick bis nach Füssen. Auch die Blumenwelt zeigt sich hier von seiner schönen abwechslungsreichen Seite.

am 07.03.2018 von Katja Lipp

Jetzt schon auf den Sommer freuen!

Edelweiss

Nachdem der Winter in diesem Jahr einige Startschwierigkeiten hatte, beschenkt er uns jetzt Anfang März mit traumhaften Wintertagen. Wer sich jetzt nach dem Frühling sehnt, kann die Vorfreude mit unserem sensationellen Angebot steigern.

Geniessen Sie den Sommer im "Haus Luise" in Unterjoch. Erleben Sie wie die Allgäuer Natur zum Leben erwacht - wenn der letzte Schnee auf den Gipfeln der Allgäuer Berge schmilzt, die saftigen grünen Wiesen einen herrlich frischen Duft versprühen und Sie die Kuhglocken auf den Alpen wieder klingen hören.

Ab diesem Jahr wird Ihnen mit der Bad Hindelang Plus-Karte noch mehr geboten: Die neuen Sessellifte haben auch im Sommer geöffnet - für Sie gratis!

Das unschlagbare Sommerangebot im Haus Luise

  • 7 Übernachtungen im gemütlichen Doppelzimmer
  • reichhaltiges Frühstück
  • Wanderbrotzeit für unterwegs
  • täglich gratis Bergbahnkarten für die Hornalpe in Bad Hindelang, die Iselerbahn und die Wiedhagbahn in Oberjoch (zu den Öffungszeiten der Anbieter)
  • kostenloser Eintritt ins Spaßbad Wonnemare in Sonhofen
  • kostenloser Eintritt ins ABC-Bad Nesselwang
  • kostenloser Parkplatz am Haus
  • gratis Nutzung der Tennisplätze in Unterjoch & Bad Hindelang
  • gratis Nutzung der Busse im gesamten Oberallgäu sowie Tannheimer Tal
  • gratis Wanderkarte aus der Umgebung

zum Preis ab nur EUR 217,00 pro Person, zuzüglich Kurbeitrag

am 26.12.2017 von Anja Markus

Traumhafter Weihnachtsspaziergang

Weiße Weihnacht 2017

Weiße Weihnacht wie sie im Buche steht durften wir in diesem Jahr erleben. Jede Menge Schnee, herrlicher Sonnenschein und anschließend der Duft von Opa Konrads Plätzchen mit Kaffee oder Punsch - einfach ein perfekter Weihnachtspaziergang.

Wenn die Natur zum Schauplatz schönster Eindrücke wird, dann ist Winter im Allgäu! Nur relativ selten kommt man in den Genuss, den Schnee derart glitzern zu sehen, natürliche Eisskulpturen zu entdecken und mit dicker Eisschicht belegte Bäume zu sehen. Also haben wir den Fotoapparat alle paar Meter gezückt, um das Naturschauspiel festzuhalten. Hier ein paar Eindrücke für Sie.

am 22.12.2017 von Katja Lipp

Perfekte Bedingungen für Langläufer

Loipe

Nicht nur Alpinskifahrer kommen bei uns voll auf ihre Kosten. Auch für Fans des nordischen Skisports finden in Unterjoch beste Bedinungen. Von Unterjoch aus gibt es Loipen nach Unterjoch, Oberjoch sowie ins Tannheimertal. Über 50 km gespurte Strecken versprechen puren Langlaufspaß.

am 13.12.2017 von Anja Markus

Immer mal wieder was Neues

Doppelzimmer im Haus Luise

In den letzten Jahren haben wir im Haus Luise immer wieder Dinge erneuert. Dafür nutzen wir den November - die Zeit, in der es auch im Allgäu ruhiger ist.

In diesem Jahr waren wieder zwei Zimmer an der Reihe, die wir komplett renoviert und neu eingerichtet haben. Jetzt freuen wir uns auf eine tolle Wintersaison mit Ihnen und planen schon die nächsten Investitionen, um Ihnen auch in Zukunft einen unvergesslichen Urlaub in unserer kleinen Pension bereiten zu können.

am 04.12.2017 von Katja Lipp

Weihnachtsduft liegt in der Luft

Konrads Nussecken

Laible, Plätzchen, Kekse, Gebäck - wie auch immer bei Ihnen die süßen Leckereien genannt werden, zu Weihnachten gehören Sie immer dazu. So natürlich auch bei uns im Haus Luise. DANKE, lieber Opa Konrad!

Beste Qualität durch Kompetenz und Leidenschaft

Wenn Sie in diesen Tagen das Haus Luise betreten duftet es herrlich nach frischer Weihnachtsbäckerei. Denn Opa Konrad ist seit Wochen täglich mit großer Leidenschaft dabei, für unsere Gäste die leckersten Laible zu backen. Als gelernter Konditor hat er die Tricks und Kniffe natürlich noch immer parat und stellt die alten Hausrezepte in bester Qualität her. Besonders bekannt ist Konrad für seine Nussecken. Bisher hat er das Rezept immer hinter verschlossenen Türen gehalten. Aber wir konnten ihn in diesem Jahr überzeugen, Ihnen eine Einblick zu gewähren. Haben Sie Lust, eines seiner Rezepte nachzubacken?

Konrads leckere Plätzchenauswahl vor Ort testen

Sie haben keine Lust, die aufwendigen Laible selbst zu backen, wollen auf den Geschmack aber nicht verzichten? Kein Problem, machen Sie Urlaub bei uns und holen Sie sich Ihren gefüllten Plätzchenteller ab. ;-)

am 18.10.2017 von Katja Lipp

Hindelanger Weihnachstmarkt

Stand Rathaus 2012-001

Die Vorweihnachtszeit ist hier bei uns im Allgäu etwas ganz Besonderes. Oft ist der erste Schnee bereits gefallen, die Landschaft glitzert in strahlendem Weiß. Richtig magsich wird es bei einem Besuch des Hindelanger Erlebnis-Weihnachtsmarktes.

Echte Magie vom 01.12.2017 bis 10.12.2017

Vom ersten bis zum zweiten Adventswochenende öffnet der Erlebnis-Weihnachtsmarkt Bad Hindelang seine Pforten und versprüht echte Weihnachtsmagie. Lichterglanz und Märchenzauber ist das Motto wenn sich das Allgäuer Dorf für 10 Tage in ein Weihnachtsdorf verwandelt. 140 Figuren aus der Märchen- und Sagenwelt ziehen beim Weihnachtszug jeden Freitag und Sonntag durch die Straßen, eine Grippe mit echten Tieren, verschiedene Konzerte, handwerkliche Stände und die Kinder-Weihnacht mit Himmelsposthaus, Engelswerkstatt uvm. lassen die Besucher Jahr für Jahr erstaunen.

Es duftet herrlich und schmeckt himmlisch

Ob Glühwein, Met, heißer Hugo oder Eierlikör, süße Crêpes und Waffeln, gebrannte Mandeln oder Wurst- und Steaksemmeln - auch kulinarisch ist auf dem Erlebnis-Weihnachtsmarkt einiges geboten. Unsere ganz persönlichen Highlights sind die Käseseele und die heißen Suppen aus dem Brottopf.

Nehmen Sie sich eine weihnachtliche Auszeit!

Entfliehen Sie der stressigen Vorweihnachtszeit für ein paar Tage und gönnen Sie sich echten Weihnachtszauber im Allgäu. Ein gemütliches Zimmer, ein leckeres Frühstücksbuffet, eine Brotzeit für unterwegs und ein herrlicher Spaziergang durch die ruhige Allgäuer Natur - und dann wenn es langsam dunkel wird: ein Besuch auf dem Erlebnis-Weihnachtsmarkt Bad Hindelang.

Der Erlebnis-Weihnachtsmarkt ist einer der Beliebtesten in Bayern. Vor allem an den Wochenenden kommen tausende Besucher. Unser Tipp: nutzen Sie die Tage von Sonntag bis Donnerstag für Ihren Besuch. Dann ist der Genuss um ein vielfaches größer!

am 05.10.2017 von Katja Lipp

Gönnen Sie sich eine Auszeit!

Herbstmomente

Der Herbst im Allgäu ist einfach traumhaft. Abseits vom Touristenrummel genießen Sie ruhige Spaziergänge durch die bunt gefärbte Bergwelt und entspannen anschließend im Freizeitbad Wonnemar oder dem ABC-Bad Nesselwang - und das sogar gratis!

Schnuppertage im "Haus Luise"

Freuen Sie sich auf enstpannte Herbsttage und profitieren Sie von unzähligen Gratisleistungen:

  • 3 Übernachtungen im gemütlichen Doppel- oder Einzelzimmer
  • reichhaltiges Frühstück
  • Wanderbrotzeit für unterwegs
  • gratis Bergbahnkarten für die Iselerbergbahn und Wiedhagbahn in Oberjoch & Hornbahn Bad Hindelang (zu den Öffnungszeiten der Anbieter)
  • täglich gratis Nutzung des Giebelhausbusses ins Naturpardies Hinterstein
  • kostenloser Parkplatz am Haus
  • kostenloser Eintritt ins Naturbad Bad Hindelang
  • kostenloser Eintritt ins Spaßbad Wonnemare in Sonhofen
  • kostenloser Eintritt ins ABC-Bad Nesselwang
  • kostenloses Wlan
  • gratis Nutzung des Tennisplatzes in Unterjoch & Bad Hindelang
  • gratis Nutzung der Busse im gesamten Oberallgäu sowie Tannheimer Tal
  • gratis Wander & Radkarte aus der Umgebung

Preise

Doppelzimmerab EUR 120,00 pro Person
Einzelzimmerab EUR 111,- pro Person
Fewoab EUR 250,- für 2 Personen

Alle Preise gelten zuzüglich Kurbeitrag

Mehr erfahren
am 08.08.2017 von Anja Markus

Gratis Tennis spielen in Unterjoch

Tennismatsch

Ein Tennisspiel mit Ausblick - das erleben Sie in Ihrem Urlaub in Unterjoch im Allgäu. Und das Beste: die sportliche Einheit ist im Haus Luise dank der Bad Hindelang Plus Karte gratis.

Der Tennisplatz in Unterjoch hat täglich geöffnet. Melden Sie sich einfach an und los geht's. Tennisschläger und -bälle können Sie gratis bei uns im Haus leihen.

am 16.04.2017 von Katja Lipp

Bogenschießen im Oberjoch

Bogenschießen

Ab sofort gibt es eine neue Leistung der Bad Hindelang Plus-Karte. Mit Pfeil und Bogen können große und kleine Robin Hoods ihr Talent im Bogenschießen entdecken.

Mit Bad Hindelang Plus ins Bergindianer Reservat

Erleben Sie 2-3 spannende Stunden im neuen 3-D Bogenparcours. Nach kurzer Sicherheits- und Technik-Einweisung gehen Sie auf die Jagd nach Bären, Adlern und anderne Tieren. Wer Lust hat, dies auszuprobieren, zieht festes Schuhwerk an und meldet sich an unter:

Bergindianer
Thomas Heckelmiller
Tel.: 08324 / 7399
info@bergindianer.de

Das Abenteuer ist für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet. Treffpunkt ist der Parkplatz P2 an der Talstation der Iselerbahn in Oberjoch.

am 01.09.2016 von Katja Lipp

Mit dem Almabtrieb, wird der goldene Herbst eingeläutet.

Kranzrind

Wenn der erste Schnee auf 2000 Meter gefallen ist, geht der Sommer dem Ende zu. Doch die schönste Jahreszeit in den Allgäuer Alpen steht noch bevor. Der Herbst mit seinen bunten Blättern und der klaren Luft wird eingeläutet vom Almabtrieb.

Jährlich werden Tausende von Jungrindern, die den Sommer auf der Alp verbracht haben, ins Tal getrieben. Die Tiere haben einen schönen Sommer auf der Alp verbracht, ,das sorgt für gesunde Rinder und entlastet die Bauern im Sommer. Ihr Wert für die Landschaftspflege ist enorm. Als festlicher Abschluss des Alpsommers hat der Almabtrieb im Allgäu eine lange Tradition. Mit Blasmusik und Bierzelt wir das Ende des Sommers gefeiert.

Wer diese Tradition hautnah mit erleben möchte für den haben wir alle Almabtrieb Termine zusammen getragen :

Unterjoch16.09.201610.30 Uhr am Freitag
Jungholz17.09.201610.00 Uhr am Samstag
Nesselwängle18.09.201611.00 Uhr am Sonntag
Wertach19.09.201608.00 Uhr am Montag
Haldensee20.09.201611.00 Uhr am Dienstag
Tannheim21.09.201611.00 Uhr am Mittwoch
Schattwald24.09.201611.00 Uhr am Samstag
Kanzelwand25.09.201611.00 Uhr am Sonntag Älplersletzte

etwas besonderes der Schafsscheid am 24.09.2016 in Tannheim um 11.00 Uhr

am 12.07.2016 von Katja Lipp

Viescheid im Allgäu

Viehscheid

Lautes Glockengeläut und ohrenbetäubende Hufschläge sind das Erste, was Bauern und Gäste hören, wenn hunderte Rinder von den Alpen zurück ins Tal kommen...

... es ist Viehscheid im Allgäu

Jedes Jahr in der zweiten Septemberhälfte können Gäste gelebte Allgäuer Tradition hautnah spüren. Für ca. drei Monate wird im Frühjahr wird das Jungvieh auf die Hochweiden der Allgäuer Alpenlandschaft getrieben, um kräftig zu wachsen. Wenn die Herde von Unglücken verschont geblieben ist und ohne Verluste zurück ins Tal getrieben werden kann, wird diese von einer geschmückten Kranzkuh angebrieben.

Die Vorbereitungen für den Festtag beginnen schon Tage zuvor und am Tag des Viehscheides heißt es sehr früh aufstehen für die Hirten. Die Kühe werden gestriegelt und geputzt, die großen Schellen angelegt und das Kranzrind geschmückt. Auf dem langen Weg ins Tal muss die Herde beieinander gehalten werden. Angekommen am Scheidplatz werden die einzelnen Rinder von den Hirten getrennt und ihren Bauern zurück gegeben. Anschließend wird im Festzelt gemeinsam mit den staunenden Besuchern gefeiert.

Viescheid-Termine 2016

Freitag, 9. September 2016Oberstaufen
Samstag, 10. September 2016Bad Hindelang
Maierhöfen
Pfronten / Heitlern
Seeg
Montag, 12. September 2016Schöllang
Dienstag, 13. September 2016Oberstdorf
Donnerstag, 15. September 2016Kranzegg
Freitag, 16. September 2016Balderschwang
Nesselwang
Thalkirchdorf
Unterjoch
Samstag, 17. September 2016Gunzesried
Immenstadt
Jungholz (A)
Missen
Pfronten / Röfleuten
Schwangau
Weitnau / Wengen
Eisenberg, OT Zell
Sonntag, 18. September 2016Nesselwängle
Montag, 19. September 2016Bolsterlang
Buching
Wertach
Dienstag, 20. September 2016Haldensee (A)
Mittwoch, 21. September 2016Tannheim (A)
Samstag, 24. September 2016Haldenwang
Obermaiselstein
Haslach / Grüntensee
am 12.03.2016 von Katja Lipp

Immer wieder sonntags...

Zopf teil 5

... wird es noch leckerer bei unserem Frühstück, denn Opa Konrad bereitet jede Woche einen frischen Zopf für unsere Gäste zu. Als gelernter Bäcker und Konditor ist er seiner Leidenschaft bis heute treu geblieben.

Perfekter Start in den Tag

Ob Brot, Brötchen, selbstgemachte Marmeladen, Allgäuer Honig, Aufschnitt, Müsli und Joghurt sowie Kaffee und Tee - beim Frühstück im Haus Luise bleiben keine Wünsche offen. Das Highlight jeden Sonntag ist Opas frisch gebackener Zopf.

Wer mag, kann sich ein Lunchpaket packen und ist somit gut gerüstet für einen aufregenden Tag in den Bergen.

Opas Backleidenschaft ist grenzenlos

Er kann es nicht lassen. :-) Neben leckeren Zöpfen für das sonntägliche Frühstück backt Opa auch gerne mal eine Käse-Sahne-Torte oder andere köstliche Verführungen. So richtig auf Tour kommt er ab Ende Oktober, wenn die Weihnachtsbacksaison beginnt. Unzählige Kilo Mehl, Zucker, Nüsse und Schokolade werden jedes Jahr verarbeitet. Natürlich kommen auch unsere Gäste in den Genuss. Das nächste Weihnachten kommt bestimmt. ;-)

am 11.01.2016 von Katja Lipp

Alpin-Skitage im Haus Luise

Haus Luise in Unterjoch

Endlich kommt der Winter in Fahrt. Freuen Sie sich auf super-günstigen Skiurlaub im Haus Luise in Unterjoch. Denn die Skipässe für Unterjoch und Oberjoch sind bei uns im Preis bereits enthalten. 3 Nächte inklusive Frühstück ab € 139 pro Person

  • 3 Übernachtungen im gemütlichen Doppel- oder Einzelzimmer
  • reichhaltiges Frühstück
  • Wanderbrotzeit für unterwegs
  • gratis Skipässe für die die Skigebiete Oberjoch und Unterjoch
  • gratis Bergbahnkerten für die Hornbahn Bad Hindelang
  • täglich gratis Nutzung des Giebelhausbusses ins Naturpardies Hinterstein
  • kostenloser Parkplatz am Haus
  • kostenloser Eintritt ins Naturbad Bad Hindelang
  • kostenloser Eintritt ins Spaßbad Wonnemare in Sonhofen
  • kostenloser Eintritt ins ABC-Bad Nesselwang
  • kostenloses Wlan
  • gratis Nutzung des Eisstockplatz in Bad Hindelang
  • gratis Nutzung der Busse im gesamten Oberallgäu sowie Tannheimer Tal
  • gratis Wanderkarte aus der Umgebung

Preise

Doppelzimmerab EUR 115,- pro Person
Doppelzimmer kleinab EUR 139,- pro Person
Einzelzimmerab EUR 125,- pro Person
Fewoab EUR 320,- für 2 Personen

Alle Preise gelten zuzüglich Kurbeitrag

Ihr Clou im Januar und Februar: 25% Rabatt für jeden schneefreien Tag

Noch lässt uns Frau Holle etwas im Stich aber auch das wird sich ändern. Dafür bieten wir Ihnen vom 10.01.2016 bis 05.02.2016 für jeden Tag, an dem aufgrund von Schneemangel kein Skifahren möglich ist, 25% Rabatt auf Ihren Zimmerpreis. Denn, ein Besuch im Allgäu lohnt sich immer!

am 10.01.2016 von Katja Lipp

Ihr perfekter Winterurlaub - günstiger geht es nicht!

Winter-Prozente

Skifahren, Rodeln, Eisstockschießen und Entspannung im Freizeitbad - klingt das nicht nach einem perfekten Winterurlaub? Der Clou: Umso aktiver Sie sind, desto besser wird das Preis-Leistungs-Verhältnis. In unserem Rechenbeispiel holen Sie sich 77% des Übernachtungspreises wieder zurück!

Beispiel für Ihren Winterurlaub im Haus Luise in Unterjoch

Aktiv sein lohnt sich. Denn umso mehr Leistungen von Bad Hindelang Plus Sie in Anspruch nehmen, desto attraktiver wird das Preis-Leistungs-Verhältnis. In unserem Beispiel holen Sie sich gut 77% des Übernachtungspreises in Form von Leistungen wieder zurück.

Anreise Samstaggemütliches Beisammensitzen mit Ihren Gastgebern
Sonntag9:30 bis 14:30Skifahren Spieserlifte24,50 € pro Person
17:00 bis 20:00ABC-Bad, 3 Std.10,00 € pro Person
Montag9:30 bis 16:00Skifahren Oberjoch35,50 € pro Person
Parken1,25 € pro Person
Dienstag9:30 bis 16:00Skifahren Oberjoch35,50 € pro Person
Parken1,25 € pro Person
Mittwoch9:30 bis 14:00Rodeln an der Hornalpe 23,00 € pro Person
15:30 bis 19:30Wonnemar Sonthofen, 4 Std.12,50 € pro Person
Donnerstag9:30 bis 16:00Skifahren Oberjoch35,50 € pro Person
Parken1,25 € pro Person
Freitag9:30 bis 16:00Skifahren Unterjoch24,50 € pro Person
Samstag10:00 bis 13:00ABC-Bad, 3 Std.10,00 € pro Person
Summe214,75 € pro Person


280 € pro Person inkl. 214,75 € attraktiven Aktiv-Leistungen

Machen Sie eine Alpin-Skiwoche im Haus Luise inklusive:

  • 7 Nächte im gemütlichen Doppelzimmer
  • täglich reichhaltigem Frühstück
  • Brotzeit für unterwegs
  • WLAN im ganzen Haus
  • Parkplatz direkt am Haus
  • Leistungen von Bad Hindelang Plus (im Beispiel im Wert von 214,75 € pro Person)

zum Preis von nur 280 € pro Person

am 23.12.2015 von Katja Lipp

Alle guten Dinge sind 3!

Nachtskifahren am Iseler

Vor zwei Jahren wurde das Skigebiet Oberjoch zum besten Familien-Skigebiet im Alpenraum gekürt und nun kommem zwei weitere Highlights hinzu. Ab dieser Saison gehen drei hochmoderne Sesselbahnen in Betrieb.

Neue Sesselbahnen in Oberjoch

In rund fünf Monaten Bauzeit sind im Skigebiet Oberjoch zwei Bahnen mit sechs Sitzplätzen sowie die erste wettergeschützte 8er-Sesselbahn in Deutschland entstanden. Die neuen Sesselbahnen ersetzen die bisherigen Schlepplifte „Zubringer“, „Schwanden“, „Grenzwies“ und „Wiedhag“ und bieten allen Wintersportfreunden mehr Komfort und vermindern die Wartezeiten.

Winterwandern für Fußgänger

Auch wenn momentan nicht genügend Schnee zum Skifahren liegt, kann man mit der neuen Wiedhagbahn zu einer schönen Winterwanderung aufbrechen oder auf der Wiedhagalpe einkehren. Wir haben das am Wochenende schon einmal getestet. Von 9 Uhr bis 16 Uhr findet Fußgängerbeförderung statt, um das sonnige Wetter genießen zu können.

Wenn Frau Holle ihre Arbeit dann wieder aufgenommen hat, ist an der Wiedhagbahn auch weiterhin Fußgängerbetrieb möglich und der neu anglegte Winterwanderweg geräumt.

Wenn es dunkel wird, ist noch lange nicht Schluss

Jeden Donnerstag findet am Idealhanglift und der Iseler-Sesselbahn von 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr Flutlicht-Skifahren statt. Mit Ihrer Bad Hindelang Plus-Karte erwartet Sie auch am Abend Skispaß zum Nulltarif.

am 19.07.2015 von Katja Lipp

Unser Badetipp für den Sommer: Das Felsenbad Jungholz

Klein aber fein und nicht überlaufen

Haben Sie Lust auf einen entspannten Sommertag mit Abkühlung im solarbeheizten Schwimmbad und eine Partie Minigolf ? Dann sind Sie im Felsenbad Jungholz genau richtig.

"Klein aber fein" für ein herrliches Badevergnügen

Nur 5,5 km von Unterjoch entfernt, befindet sich die kleine Tiroler Gemeinde Jungholz, die als Enklave nur von Deutschland aus erreichbar ist. Idyllisch gelegen mit traumhaftem Blick auf die Allgäuer Berge ist das kleine Felsenbad ein echter Geheimtipp für entspannte Sommertage. Im großen Becken zieht man seine Bahnen oder spielt eine Runde Ball, die Kleinen fühlen sich in den drei kleinen Kinderbecken pudelwohl, für die sanfte Erfrischung taugt die Felsendusche mit meist angenehm warmen Wasser. Alle Becken werden mit solarbeheiztem Wasser befüllt, sodass ein Bad auch im frühen Sommer nicht in eine Mutprobe ausartet.

Ergänzt wird das Angebot im Felsenbad Jungholz durch einen Minigolfplatz, einen schönen Holzspielplatz mit Grillstelle und Bachlauf, einen Fußballplatz sowie einen Kiosk, der Sie mit kühlen Getränken, Eis, Kuchen und auch warmen und kalten Snacks versorgt. Und das Beste an diesem kleinen Bad ist, dass es nie überlaufen ist - auch nicht an den heißesten Sommertagen in der Hochsaison!

Preise

Felsenbad
Tageskarteab 14:00 Uhr
Erwachsene1,80 €1,30 €
Kinder1,30 €0,80 €
Familie4,60 €
Sonnenschirm1,00 €
Sonnenliege2,00 €
1 Runde Minigolf
Erwachsene1,50 €
Kinder1,00 €
am 14.07.2015 von Katja Lipp

Wanderwoche in den Allgäuer Bergen

Ferienwohnung im Haus Luise

Wie wäre es mit einem Urlaub im Allgäu: 7 Nächte inkl. Frühstück, graits Bergbahnkarten, Eintritt in die Bäder uvm. für 245,- € pro Person.

Ein Sommer ganz nach unserem Geschmack

Der Sommer 2015 verwöhnt uns mit viel Sonne und traumhaften Temperaturen. Und jetzt ist endlich auch die Urlaubszeit gekommen. Wie wäre es in diesem Jahr mit einem Urlaub in den Allgäuer Bergen? Mit unseren Angeboten sind Ihnen traumhafte Ferien garantiert!

Immer inklusive: die Bad Hindelang Plus-Karte

Stöbern Sie in unseren Angeboten. Sollte der Sommerurlaub schon verplant sein, denken Sie doch auch an den Herbst oder den Winter. Im Hotel Haus Luise ist das ganze Jahr über die Bad Hindelang Plus-Karte inklusive. Sie bietet Ihnen unzählige Gratis-Leistungen für einen günstigen und entspannten Urlaub in Unterjoch im Allgäu.

am 25.04.2015 von Katja Lipp

Neu: Onlinebuchung direkt auf der Homepage

Luise logo

Endlich ist es soweit! Mit dem neuen Gesicht, das wir unserer Homepage gegeben haben, wurde nun auch die Möglichkeit eingerichtet, im Hotel Haus Luise online zu buchen.

Mit ein paar Klicks zu Ihrem Urlaub in Unterjoch

Einfach und schnell können Sie nun Ihren Urlaub im Haus Luise in Unterjoch bei Bad Hindelang buchen. Wählen Sie einfach den Termin und alle verfügbaren Zimmer und Pauschlen werden angezeigt. Legen Sie das gewünschte Produkt in den Warenkorben, geben Sie Ihre Adressdaten ein und klicken Sie auf "verbindlich buchen". Ihre Buchungsbestägigung erhalten Sie umgehend per Mail. Einfacher kann es nicht sein!

Jetzt buchen und Rabatt sichern!

Zur Einführung unserer neuen Buchungsseite haben wir eine Überraschung für Sie. Gehören Sie zu den ersten drei Gästen, die diesen Weg der Buchung für Ihren Urlaub von mindestens einer Woche wählen, erhalten Sie bis zu 10% Rabatt auf die Pauschale.

  • 1. Onlinebuchung - 10% Rabatt
  • 2. Onlinebuchung - 5% Rabatt
  • 3. Onlinebuchung - 3% Rabatt

Worauf warten Sie? Je schneller Sie buchen, desto höher Ihr Rabatt. :-)

am 30.01.2015 von Katja Lipp

Wanderwoche im Haus Luise

Hirschberg mit Blick nach Hindelang

Die Sommersaison hat begonnen. Wie wäre es in diesem Jahr mit einem Wanderurlaub im schönen Allgäu? Bei uns bekommen Sie den zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverältnis mit Bad Hindelang Plus.

Wanderurlaub zum besten Preis

Gemütliche Zimmer, familiäre Atmosphäre, traumhafte Lage und unzählige Gratisleistungen von Bad Hindelang Plus - das ist Ihr perfekter Urlaub im Haus Luise in Unterjoch.

Haus Luise Wanderwoche

  • 7 Übernachtungen im gemütlichen Doppelzimmer
  • reichhaltiges Frühstück
  • Wanderbrotzeit für unterwegs
  • täglich gratis Bergbahnkarten für die Hornalpe in Bad Hindelang, die Iseler- sowie die Wiedhagbahn in Oberjoch (zu den Öffungszeiten der Anbieter)
  • kostenloser Eintritt ins Spaßbad Wonnemare in Sonhofen
  • kostenloser Eintritt ins ABC-Bad Nesselwang
  • kostenloser Parkplatz am Haus
  • gratis Nutzung der Tennisplätze in Unterjoch & Bad Hindelang
  • gratis Nutzung der Busse im gesamten Oberallgäu sowie Tannheimer Tal
  • Bogenschießen am Fuße des Iselers
  • gratis Wanderkarte aus der Umgebung

zum Preis ab nur EUR 231,00 pro Person, zuzüglich Kurbeitrag